Urteil – Oberster Gerichtshof in Österreich urteilt im Fall „Telekabel“

Posted by on 29. Juli 2014 in Nachrichten der Woche |

Der Oberste Gerichtshof (OGH) in Österreich hat nach einer entsprechenden Vorabentscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) in der Rechtssache C-314/12, UPC Telekabel sein Urteil gefällt: Die Anordnung des Oberlandesgerichts Wien, der zufolge Access-Providern untersagt werden kann, ihren Kunden einen Zugang zu einer Internetseite zu vermitteln, die urheberrechtlich geschützte Inhalte unrechtmäßig zugänglich machen. In der streitgegenständlichen Anordnung ging es um das FIlmportal Kino.to. Weitere Informationen zu der Entscheidung des OHG in Österreich können der nachfolgend verlinkten Pressemitteilung entnommen werden. Related Links...

Mehr

Tracking ohne Cookies

Posted by on 29. Juli 2014 in Nachrichten der Woche |

In einer aktuellen wissenschaftlichen Publikation mit dem Titel „The Web never forgets: Persistent tracking mechanisms in the wild” geben Forscher der Princeton University und der Katholieke Universiteit Leuven Auskunft darüber, wie es ihnen gelungen ist einen Nachweis darüber zuführen, dass nicht-löschbare Tracking-Techniken bereits auf verschiedenen Website im Einsatz sind. Durchsucht wurden die 100.000 Website nach Canvas-Fingerprinting (http://de.wikipedia.org/wiki/Canvas_Fingerprinting) sowie Evercookies (http://en.wikipedia.org/wiki/Evercookie). Im Ergebnis fanden die Forscher auf 5,5 Prozent der Website Skripte die solche, für die Privatsphäre hoch problematischen,  Techniken verwenden. Sowie eine übersichtliche Zusammenfassung der Forschungsergebnisse stehen unter den nachfolgenden Links zum Abruf bereit. Related Links https://securehomes.esat.kuleuven.be/~gacar/persistent/the_web_never_forgets.pdf...

Mehr

Telekom stellt neuen Sicherheitsreport vor – Kinder unbeaufsichtigt im Internet

Posted by on 29. Juli 2014 in Nachrichten der Woche |

Die Deutsche Telekom AG hat einen neuen Sicherheitsreport vorgestellt. In dem Sicherheitsreport 2014 wird unter dem Titel „Eltern wissen nicht, was Ihre Kinder tun” wird anhand einer umfangreichen Umfrage aufgezeigt, dass Eltern mitunter schlicht keine Ahnung haben, was ihre Schützlinge im Internet machen. Die Umfrage zeigt die größten Sorgen der Eltern auf und gibt Aufschluss über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Internetnutzung ihrer Kinder. Beachtlich ist der prozentuale Anteil der Eltern, die nach eigenen Angaben die Internetnutzung ihrer Kinder nicht überblicken können – immerhin 49 Prozent der befragten Eltern machte diese Angabe. Der Sicherheitsreport 2014 sowie eine ergänzende Übersichtstabelle stehen unter den nachfolgenden Links zum kostenlosen und freien Abruf   bereit. Related Links http://www.telekom.com/static/-/243004/2/140721-Sicherheitsreport-2014-Tabelle1-is...

Mehr

Onlinehaendler-News

Posted by on 29. Juli 2014 in Link des Monats |

Online-Händler und Online-Shop-Betreiber müssen sich mit einer Fülle von Rechtsvorschriften und rechtlichen Vorgaben befassen. Neben der Gestaltung der Internetseite bei der man auf die Unterstützung professioneller Anbieter zurückgreifen kann, die sie dabei unterstützen Abmahnungen zu vermeiden und einen rechtssicheren Shop aufzubauen, müssen sie sich auch stets mit aktuellen Rechtsentwicklungen befassen. Hierbei kann unser neuer Link der Woche von Nutzen sein. Auf der Homepage der Händlerbund Management AG steht ein umfangreicher Blog zum Abruf bereit. In diesem sind regelmäßig aktuelle Inhalte zum Thema rechtssichere Online-Shops zu finden. Die Blogkategorie "Recht" ist daher jedem Online-Händler zu empfehlen. Sie bietet sich auch als ergänzende Informationsquelle für Studierende oder allgemein juristisch Interessierte an, die nach weiteren Quellen für aktuelle juristische Nachrichten suchen. Related Links...

Mehr

Hausautomations-Systeme verraten mehr über ihre Nutzer als vermutet

Posted by on 21. Juli 2014 in Aktuell aus dem Saarland |

Frederik Möllers aus dem Forschungs-Team von Prof. Dr. Sorge stellt am 25. Juli in Oxford auf der Konferenz "ACM Conference on Security and Privacy in Wireless and Mobile Networks" die Ergebnisse eines Forschungsprojektes zum Thema „Hausautomations-Systeme und Privatsphäre“ vor. Prof. Dr. Sorges und sein Forschungsteam forschen nun nach Möglichkeiten zur besseren Absicherung der Hausautomations-Systeme, da diese bisher zu umfangreiche und detaillierte Daten über ihre Nutzer liefern. Diese Daten stellen nicht nur eine mögliche Gefahr für die Privatsphäre der Nutzer dar sondern können auch von Dritten missbraucht werden. Weitere Informationen zu den Forschungsergebnissen und die Arbeit der Saarbrücker Forscher können der nachfolgend verlinkten Pressemitteilung entnommen werden. Related Links...

Mehr