EuGH urteilt: Recht auf Vergessenwerden gilt für Google nur in der EU

Posted by on 8. Oktober 2019 in Nachrichten der Woche | Keine Kommentare

Der EuGH hat geurteilt, dass die Löschung von Informationen aus Ergebnislisten von Suchmaschinen nur innerhalb der EU erfolgen muss. Das Recht auf Vergessenwerden muss demnach nicht weltweit angewendet werden, aber es braucht in diesen Fällen Maßnahmen, damit die beanstandeten Links per Geoblocking weltweit unzugänglich sind. Die Suchmaschinen müssten darüber hinaus dafür sorgen, dass ein wirksamer Schutz betroffener Bürgerinnen und Bürger auf Achtung ihres Privatlebens tatsächlich verwirklicht werden könne. Datenschützer verlangen bereits seit November 2014 ein solches Vorgehen von Google. Quellen: https://www.golem.de/news/recht-auf-vergessenwerden-google-muss-links-nicht-weltweit-auslisten-1909-144050.html https://www.zeit.de/digital/internet/2019-09/datenschutz-eugh-suchmaschinen-rechte-buerger-loeschung-suchergebnisse...

Mehr

EuGH: Nutzer müssen der Speicherung von Cookies aktiv zustimmen

Posted by on 8. Oktober 2019 in Nachrichten der Woche | Keine Kommentare

Der EuGH hat geurteilt, dass Webseiten-Nutzer einer Speicherung der sogenannten Internet-Cookies aktiv zustimmen müssen, damit eine wirksame Einwilligung vorliege. Eine voreingestellte Einwilligung sei unzulässig Quellen: http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf;jsessionid=19D7563EE238357E8299823339A4847A?text=&docid=212023&pageIndex=0&doclang=DE&mode=lst&dir=&occ=first&part=1&cid=1603773...

Mehr

Auszeichnung für Saarbrücker Pionierarbeit im Bereich der Software-Herstellung

Posted by on 8. Oktober 2019 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Die drei Saarbrücker Informatiker Sven Apel, Christian Kästner und Martin Kuhlemann wurden von einer internationalen Expertenkommission für ihr im Jahr 2008 veröffentlichtes Forschungspapier „Granulatity in Software Product Lines“ ausgezeichnet. Die wegweisende Pionierarbeit handelt von der Idee Software wie Autos in Produktlinien zu produzieren, um damit durch Nutzung gemeinsamer Komponenten die Produktionskosten zu sparen. Quelle:...

Mehr

Neuer Campus für IT-Gründer im Saarland geplant

Posted by on 2. Oktober 2019 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

In der Nähe der Saar-Uni soll der neue „Cispa Innovation Campus“ entstehen. Geplant ist ein etwa zehn Hektar großer Gründer-Campus für IT-Firmen. Hierbei soll ein Platz für Neugründungen im Bereich der Cybersicherheit und Künstlichen Intelligenz geschaffen werden. Bereits seit einigen Monaten läuft dem Bericht zufolge die Suche nach geeigneten Flächen. Der Campus soll im Umkreis von zehn Kilometern rund um die Universität entstehen. Quelle:...

Mehr

Hamburger Polizei ignoriert Löschanordnung des Landesdatenschutzbeauftragten

Posted by on 2. Oktober 2019 in Nachrichten der Woche | Keine Kommentare

Zur Fahndung nach Randalierern rund um den G20-Gipfel im Juli 2017 nutzt die Hamburger Polizei unter anderem auch eine Datenbank mit biometrischen Daten Tausender Bürger. Der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Hamburg Johannes Caspar hatte der Polizei die Nutzung dieser Datenbank bereits Ende 2018 per Anordnung untersagt, diese hält sich jedoch nicht daran. Dies ging aus einer Antwort des Hamburger Senats auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Caspar bemängelte in seiner Anordnung unter anderem, dass die Daten „unterschieds- und anlasslos“ erhoben würden. Die Stadt Hamburg hat gegen die Aufforderung Caspars geklagt, am 23. Oktober soll darüber vor dem Verwaltungsgericht mündlich verhandelt werden. Laut einem Entwurf der schwarz-grünen Landesregierung soll dem Landesdatenschutzbeauftragten das Mittel der Anordnung gegenüber der Verwaltung entzogen werden, obwohl dieser es erst einmal eingesetzt hat und die Anordnung bis zu endgültigen gerichtlichen Entscheidung über die Anfechtungsklage nicht bindend ist. Quelle:...

Mehr