LawDirect

Butterworths Tolley, einer der großen juristischen Verlage in Großbritannien, bietet seit neuestem auf seinen Seiten ein höchst umfangreiches und kostenloses Angebot juristischer Informationen, wie z.B. Fälle, Gesetze, Bill-Tracker, Suche nach Beiträgen in juristischen Zeitschriften und vieles mehr. Related Links http://macdonald.butterworths.co.uk/

„Rechtsanwälte Steuerberater Sakowski“

Die Anwalts- und Steuerkanzlei Sakowski bietet auf ihren Internetseiten neben allgemeinen Informationen zur Kanzlei auch vielfältige und umfassende wirtschaftsrechtliche Informationen an. So gibt es in der Rubrik "Juristische Beiträge" eine Vielzahl von Veröffentlichungen zu den Themen "Internetrecht", "Computerrecht", "Verbraucherschutzrecht", "Arbeitsrecht", "Öffentliches Recht", "Gesellschaftsrecht" und "Verschiedene Rechtsgebiete". Weiterhin erwähnenswert ist die Rubrik "Heiteres", wo man eine "Sammlung heiterer und kurioser Justizepisoden"

„Pàgina jurídica“

"Pàgina jurídica", ein Projekt von Albert Ruda, Assistent an der Universität Girona (Spanien), ist eine Website über spanisches und katalanisches Recht. Ziel ist es, eine kommentierte Auswahl der wichtigsten juristischen Materialien in Form von Linksammlungen zu präsentieren. Das Angebot umfaßt u.a. die Rubriken "Gesetzgebung", "Gerichtsentscheidungen", "Juristische Buchhandlungen", "Juristische Fakultäten und Institutionen" sowie "Juristische Organisationen". Daneben gibt es noch allgemeine Sammlungen

„Service-Public“

"Service-Public" wurde im Zuge des Regierungsprogrammes "Préparer l’entrée de la France dans la société de l’information" realisiert und bietet Zugriff auf alle Online-Angebote der französischen Verwaltung. In der Rubrik "Informationen für den Bürger" gibt es u.a. weiterführende Links und Materialien zu "Versicherung", "Europa" und "Justiz". In einer weiteren Rubrik werden auch einige Informationen für Unternehmer bereitgehalten. Außerdem umfaßt das Angebot

„Famous Trials“

Mit berühmten anglo-amerikanischen Gerichtsverfahren beschäftigt sich die Seite "Famous Trials". Die Amistad Verfahren werden hier ebenso im Detail erläutert wie der in der amerikanischen Öffentlichkeit noch immer heiß diskutierte a href="http://www.law.umkc.edu/faculty/projects/ftrials/Simpson/simpson.htm">O. J. Simpson Trial. Zu jedem einzelnen Verfahren werden vielfältige Informationen angeboten. So gibt es beim O.J. Simpson Trial u.a. chronologische Übersichten, Ausschnitte aus den Gerichtsprotokollen, Kartenmaterial, Bilder und weiterführende

„haufe.de“

Die "Haufe-Verlagsgruppe" bietet auf ihren Internetseiten umfangreiche Informationen zu aktuellen Themen aus "Wirtschaft", "Recht", "Steuern" und "Computer" an. So gibt es z.B. in der Rubrik "Recht" Neuigkeiten aus den Bereichen "Arbeitsrecht" über "Markenrecht" bis hin zu "Wettbewerbsrecht und Unternehmensführung". Ebenfalls von juristischem Interesse ist die Urteilsdatenbank. Dort finden sich Urteile zu verschiedenen Themen in eine kurzen Zusammenfassungen und mit Leitsätzen.

Hessische Börsenaufsichtsbehörde

Im Rahmen des Vortrags "Börsenkriminalität im Internet" beim 9. EDV-Gerichtstag wurde auch die Internetseite der "Hessischen Börsenaufsichtsbehörde" vorgestellt, die für die Markt-und Rechtsaufsicht über die Frankfurter Börsen zuständig st. Auf ihren Seiten findet man u.a."Mitteilungen" und aktuelle Nachrichten sowie "Berichte" und Informationen zur "Absage an die Zentralisierung". Von besonderem juristischen Interesse sind die Rubriken "Regelungen" und "Börsenreform". Unter "Regelungen" gibt

„Entscheidungen der Sozialgerichtsbarkeit“

"Entscheidungen der Sozialgerichtsbarkeit" ist eine neue Initiative des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen, des Bayerischen Landessozialgerichts und des Sächsischen Landessozialgerichts. Es soll damit eine Plattform geschaffen werden, auf der Entscheidungen (Urteile und Beschlüsse) sowie allgemein interessante Dokumente der deutschen Sozialgerichtsbarkeit sowohl bereitgestellt, als auch abgerufen werden können. Dieser sogenannte "Urteilserver" ist von jedem Gericht aus frei zugänglich und ermöglicht eine einfach zu handhabende

Der Bundesrechnungshof

Nachdem zunehmend immer mehr Bundesbehörden mit einer eigenen Homepage im Internet vertreten sind, präsentiert sich nun auch der Bundesrechnungshof, der sich seit dem 01.07.2000 in Bonn befindet, mit einer eigenen Seite im Netz. Unter dem Stichwort "Kurzinformationen" erhält man zunächst einige kurze Erläuterungen zur Stellung des Bundesrechnungshofes, seinen Aufgaben, dem Prüfungsverfahren und der Organisation. Aber auch ein detaillierter Organisationsplan und

„Das Tier im Recht“

"Das Tier im Recht: Rechtsberatung im Tierschutzrecht" ist ein Onlineservice des "Zürcher Tierschutzes", der sich speziell an Nichtjuristen wendet. Das Angebot beinhaltet eine umfangreiche Sammlung praktischer Rechtsfälle aus dem Tierschutzrecht der Schweiz. Es ist in 13 Oberthemen untergliedert, die von "Tierkauf" über "Tierhaltung in der Mietwohnung" und "Tierquälerei und Strafrecht" bis hin zu "Tierethik: Warum Tierschutz?" reichen. Die einzelnen Themengebiete