Open Data II

Posted by on 22. September 2011 in Nachrichten der Woche |

Ein ebenso spannender und bedeutsamer Aspekt auf dem Gebiet des offenen Zugangs zu Daten ist der Themenbereich „Open Government“. Zur Förderung weiterer Entwicklungen und einer besseren Zusammenarbeit haben sich in dieser Woche insgesamt 46 Staaten in dem Projekt Open Government Partnership (OGP) zusammengeschlossen. Die Partnerschaft, die Deutschland nicht zu seinen Mitgliedern zählen kann, hat es sich zur Aufgabe gemacht die Begriffe Offenheit und Transparenz mit konkreten Inhalten und somit mit Leben zu füllen und zugleich die Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft zu fördern. Related Links...

Mehr

Open Data I

Posted by on 22. September 2011 in Nachrichten der Woche |

Mit einer nachdrücklichen Forderung nach einer konkreten Förderung und Ausweitung der Open Data Politik hat sich heute die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Neelie Kroes, auf dem diesjährigen Open Forum Europe Summit positioniert. Die Digitale Agenda der Europäischen Union solle einen möglichst umfassenden Datenzugang anstreben. Für die kommenden Jahre kündigte Kroes zwei Internetplattformen zu dem Thema an. Eine soll einen Zugang zu den Daten der EU Kommission ermöglichen. Eine weitere, deren Start für 2013 geplant ist, soll einen europaweiten Ansatz verfolgen und Informationen sowie Daten der nationalen Regierungen aufbereiten. Das Thema Open Data steht auch beim diesjährigen 20. EDV-Gerichtstag auf dem Programm. Am Freitag, 23.09.11, findet ein eigener Arbeitskreis unter der Überschrift „Freie Daten für freie Bürger” statt. Related Links http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=SPEECH/11/596&format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=en...

Mehr

Deutsch-Französisches Internetportal

Posted by on 19. September 2011 in Link des Monats |

Die Deutsch-Französische Freundschaft hat nun eine eigene Internetpräsenz. Das Deutsch-Französische Internetportal bzw. portal franco-allemand widmet sich der besonderen Beziehung zwischen den beiden größten EU-Mitgliedstaaten. Die besondere Beziehung zwischen Frankreich und Deutschland kommt auch beim diesjährigen (20.) EDV-Gerichtstag zur Geltung, bei dem Frankreich zusammen mit Luxemburg als Gastland vertreten ist. Das Portal beinhaltet neben allgemeinen Informationen zur Geschichte und den Institutionen der Deutsch-Französischen Zusammenarbeit auch zahlreiche praktische Inhalte und Angebote: Ein Terminkalender informiert über aktuelle Deutsch-Französische Veranstaltungen, eine umfangreiche Sammlung bietet Tipps und Tricks über Themen wie Schüleraustausch, Studium und Arbeiten im Ausland. Zusätzlich sind noch viele weitere interessante und abwechslungsreiche Inhalte zu finden, die diesen Linkvorschlag, der von Johannes Jérôme Meissner eingereicht wurde, zu unserem Link der Woche machen. Related Links http://www.france-allemagne.fr...

Mehr

Datenschutzbeauftragter kritisiert Handydatenerhebung in Dresden

Posted by on 14. September 2011 in Nachrichten der Woche |

Der sächsische Datenschutzbeauftragte, Andreas Schurig, hat in einem jüngst veröffentlichten Bericht das Vorgehen der Behörden im Rahmen einer Demonstration gegen Rechtsextremismus, die im Februar in Dresden stattfand, scharf kritisiert. Die Erfassung von Mobilfunkdaten, die flächendeckend im Zuge der Demonstration erfolgt war, sei im Ergebnis unverhältnismäßig und daher rechtswidrig gewesen. Eine Abwägung der betroffenen Rechtsgüter sei entweder nur unzureichend oder gar nicht erfolgt. In dem mehr als fünfzig Seiten langen Bericht werden die genauen Umstände der Datenerhebung und deren rechtliche Einordnung detailliert beschrieben. Der Vorfall stellte sich laut Bericht im Nachhinein auch in puncto Ausmaß und Umfang als bislang einmalig in Deutschland heraus. Related Links...

Mehr

2-Klick-Empfehlungsbutton

Posted by on 14. September 2011 in Nachrichten der Woche |

Heise Online hat eine Lösung für das Like-Button-Problem von Facebook entwickelt und stellt diese kostenlos und zur freien Nutzung auf seiner Homepage zur Verfügung. Der sogenannte 2-Klick-Button soll eine datenschutzkonforme Nutzung des Like-Buttons ermöglichen. Der einfache Like-Button von Facebook stand bereits länger in der Kritik, weil er ohne Wissen und Zutun der Nutzer einfach Daten und Informationen über selbige bzw. deren Surfverhalten an Facebook weiterleitet – völlig unabhängig davon ob der Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet ist oder nicht. Der Like-Button sendet beim Aufruf der Seite standardmäßig die URL der Seite, die den Button beinhaltet, an Facebook und zugleich das zuvor beim User gesetzte Coockie, das über die Facebook-ID einen Rückschluss auf den konkreten Nutzer ermöglichen kann. Somit kann Facebook theoretisch das Surfverhalten der Nutzer ausspähen. Der 2-Klick-Button von Heise Online setzt dem buchstäblich einen Riegel vor. Der neue Button ist standartmäßig deaktiviert und sendet nicht ungefragt Daten an Facebook. Der Nutzer muss den Button erst manuell aktivieren um ihn anschließend nutzen zu können. Eine einfache aber sehr wirksame Methode, um den Button auch datenschutzkonform einsetzten zu können, was Homepage-Anbieter ebenso wie Internetnutzer freuen wird. Related Links...

Mehr