Auf der diesjährigen CADE (Conference on Automated Deduction) in Göteborg wurden drei Saarbrücker Informatiker für ihre fast 20 Jahre alte Forschung mit dem Thoralf-Skolem-Preis ausgezeichnet.
Dr. Andreas Nonnengart, Prof. Dr. Christoph Weidenbach und Prof. Dr. Georg Rock erhielten den Preis aufgrund des Aufsatzes „On Generating Small Clause Normal Forms“ aus dem Jahr 1998, welcher auf einer damaligen DFKI-Konferenz vorgestellt wurde.
Der Aufsatz erläutert die Umwandlung logischer Ausdrücke, sodass Computer den Wahrheitsgehalt schneller überprüfen können. Auf den Erkenntnissen dieses Aufsatzes aufbauend sind, so die Jury, grundlegende Techniken entwickelt worden, die heute in allen wichtigen Beweisprogrammen eine wichtige Rolle spielen.

http://www.focus.de/regional/saarbruecken/universitaet-des-saarlandes-saarbruecker-informatiker-fuer-rund-20-jahre-alte-forschung-international-ausgezeichnet_id_7823611.html