Am 3.10.2017 fand in der Vertretung des Saarlandes bei der Europäischen Union in Brüssel eine Fachtagung des Ministeriums der Justiz des Saarlandes zum Thema „Legal Framework of Autonomous Systems“ statt.

Im Rahmen dieser Tagung referierten Experten der Universität des Saarlandes: Dr. Christian Müller (DFKI) referierte zur Funktionsweise selbstlernender Systeme und neuronaler Netze. Prof. Dr. Georg Borges (Institut für Rechtsinformatik) trug  zum Thema der Regulierung autonomer Systeme vor.

Der Staatssekretär und Bevollmächtigte für Europaangelegenheiten des Saarlandes Roland Theis kündigte an sowohl auf europäischer als auch auf nationaler Ebene weiterhin auf die Notwendigkeit eines gesetzgeberischen Tätigwerdens hinzuweisen. Nur so könne angesichts der zahlreichen ungeklären Rechtsfragen „Rechtssicherheit für Mensch und Roboter“ geschaffen werden.

Quelle: https://www.saarland.de/SID-2C09D6B1-74808272/228706.htm