In der von Europe vs. Facebook maßgeblich betriebenen Sammelklage gegen Facebook ist ein erster Zwischenschritt erreicht worden. In dem Verfahren, an dem sich 25.000 Facebook-Nutzer beteiligen, hat das Wiener Landgericht die Prüfung der Klage abgeschlossen. Der Beklagten, Facebook Ireland, wurde die Klagebeantwortung innerhalb von vier Wochen aufgetragen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Social Media Unternehmen zu der bislang größten Datenschutz-Sammelklage in Europa verhalten wird. Facebook Ireland bleiben vier Wochen Zeit für eine Antwort. Andernfalls riskiert das Unternehmen ein Versäumnisurteil.

Related Links