März 2017: tarnkappe.info

Posted by on 7. März 2017 in Link des Monats | Keine Kommentare

Auf tarnkappe.info ist ein Newsportal, das federführend von demn Journalisten Lars Sobiraj (http://lars-sobiraj.de/) betrieben wird. Auf dem Portal, auf dem auch immer wieder Gastartikel erscheinen, dreht sich alles um Datenschutz, Urheberrecht und Netzpolitik. Die Webseite bietet nicht nur immer aktuelle Informationen zu den Themen, die das Netz gerade bewegen, sondern hält auf auch ausführliche Hintergrundinformationen bereit. Die Webseite ist also auf jeden Fall einen Blick wert. Link:...

Mehr

Februar 2017: jungundnaiv.de

Posted by on 6. Februar 2017 in Link des Monats | Keine Kommentare

Auf der Website werden durch den freien Journalisten Tilo Jung regelmäßig die Sitzungen der Bundespressekonferenz in voller Länge im Videoformat zur Verfügung gestellt. Zudem werden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Medien interviewt und vorgestellt. Das Angebot finanziert sich aus Spenden. Link des Monats:...

Mehr

Januar 2017: rechtsbelehrung.com

Posted by on 6. Januar 2017 in Link des Monats | Keine Kommentare

Die „Rechtsbelehrung“ ist ein Jurapodcast, in dem monatlich aktuelle Rechtsfragen der Netzwelt besprochen werden Hinter dem Podcast stehen der Radiojournalist Marcus Richter und der Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke. Beide haben zuvor zusammen viele Radiointerviews geführt und fanden es zu schade immer nach 5 Minuten aufhören zu müssen. Daraus ist die Idee der „Rechtsbelehrung“ entstanden, eines Podcasts in dem die interessanten juristischen Themen ausführlicher besprochen werden können. Während Rechtsanwalt Schwenke die rechtlichen Hintergründe erklärt, führt Marcus Richter durch die Sendung und sorgt mit seinen Fragen und Erklärungen dafür, dass der Podcast auch für Nichtjuristen verständlich bleibt. Dazu laden sie gerne interessante Gäste ein, um auch selbst mehr von den weiten Welten der Technik und des Rechts zu erfahren. Link:...

Mehr

Dezember 2016: Gesetze ( Bund | Bayern | EU ) – eine App für iPhone und iPad

Posted by on 5. Dezember 2016 in Link des Monats | Keine Kommentare

Die kostenlose App für iOS von Entwickler Nico Gasch bringt die Gesetze der Seiten www.gesetze-im-Internet.de des Bundesministeriums der Justiz, www.gesetze-bayern.de der Bayerischen Staatsregierung sowie von www.eur-lex.europa.eu des Amts für Veröffentlichungen der Europäischen Union auf das iPhone oder iPad. Neben einer umfassenden Suchfunktion, welche auch die Volltextsuche unterstützt, bietet die App die Möglichkeit einzelne Gesetze für einen raschen Zugriff zu den Favoriten hinzuzufügen. Darüber hinaus können die Gesetze und Normen, welche nach erstmaligem Aufruf auch offline zur Verfügung stehen, mit Markierungen und Notizen versehen werden. Zum Download der App für iOS: https://itunes.apple.com/de/app/gesetze-bund-bayern-eu/id523505973?mt=8 Webseite des Entwicklers inkl. Kontaktmöglichkeit und Hinweisen zum Datenschutz: https://www.gasch.info/gesetze-app/...

Mehr

November 2016: rechtsprechung-im-internet.de

Posted by on 7. November 2016 in Link des Monats | Keine Kommentare

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz stellt in einem gemeinsamen Projekt mit der juris GmbH für interessierte Bürgerinnen und Bürger ausgewählte Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, der obersten Gerichtshöfe des Bundes sowie des Bundespatentgerichts ab dem Jahr 2010 kostenlos im Internet bereit. Die Entscheidungen sind anonymisiert und werden grundsätzlich ungekürzt veröffentlicht. Der Datenbestand wird täglich...

Mehr

Oktober 2016: derasylrechtsblog.com

Posted by on 31. Oktober 2016 in Link des Monats | Keine Kommentare

DerAsylrechtsblog hat es sich zum Ziel gesetzt, eine umfassende und verständliche Informations- und Austauschplattform im Bereich des Asylrechts darzustellen. Die Inhalte des Blogs bewegen sich dabei regelmäßig an der Schnittstelle von Recht und Politik. Aktuelle Geschehnisse sowie rechtliche Entwicklungen und der dazugehörige politische Diskurs sollen aufgezeigt werden. Der Fokus liegt dabei  hauptsächlich auf dem deutschen und europäischen Asylsystem, nimmt jedoch auch transnationale und globale Auswirkungen in den Blick. Darüber hinaus sollen Aspekte des Asylrechts sowie der Asylpolitik kritisch und trotzdem realitäts- und perspektivenorientiert hinterfragt werden, um so Schwachstellen sowie Lösungsansätze aufzuzeigen. Die Beiträge und Kommentare sind immer Meinungsbeiträge und spiegeln daher die politischen Ansichten der jeweiligen Autorin/des jeweiligen Autors wieder und erheben lediglich den Anspruch, den rechtlichen und politischen Gedankenaustausch zu fördern. Quelle: http://derasylrechtsblog.com/about/selbstverstaendnis/ Link:...

Mehr