„Corona-Spezial-Vorlesung“ der Kinderuni findet übers Internet statt

Posted by on 16. Juni 2020 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Der nächste Termin der Kinderuni wird am 17. Juni aus der Aula der Universität live ins Internet übertragen. Hierbei werden von 16:00 bis 18:00 Uhr in einer „Corona-Spezial-Vorlesung“ für Kinder ab dem Grundschulalter von Experten der Saar-Uni sowie einem genesenen Corona-Patienten Details zum Virus geklärt. Der Link ist am Tag der Veranstaltung unter www.kinderuni.saarland zu finden und kann auch über die Facebookseite der Kinderuni Saar abgerufen werden. Quelle:...

Mehr

„Interactive Skin“

Posted by on 14. Juni 2020 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Immer mehr Menschen nutzen Informationstechnologie am Körper. Deshalb wollen Informatiker der Universität des Saarlandes interaktive Computergeräte entwickeln, die wie eine zweite Haut getragen werden. Diese interaktiven Hautstücke sollen in Zukunft mobile Endgeräte steuern und sogar Patienten bei der Genesung helfen. Nun hat der Europäische Forschungsrat Prof. Jürgen Steimle von der Uni Saar mit dem ESC Starting Grant ausgezeichnet und fördert die Forschung für die nächsten fünf Jahre mit 1,5 Mio. Euro. Was „Interactive Skin“ so einzigartig macht, ist das sie anders als  z.B. Smartwatches sich optimal auf den Körper des Anwenders abstimmen lässt. Quelle:...

Mehr

Landesdatenschutzbeauftragte kritisiert Entwurf zum Polizeidatenverarbeitungsgesetz

Posted by on 14. Juni 2020 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Die Landesdatenschutzbeauftragte des Saarlandes, Monika Grethel, hat den Entwurf zum neuen saarländischen Polizeidatenverarbeitungsgesetz stark kritisiert. So sollen die Befugnisse der LfDI gegenüber den Polizeibehörden stark eingeschränkt werden. Eine Maßnahme des ULD gegenüber einer Polzeibehörde wäre nach dem neuen Entwurf unter Umständen von einer Zustimmung des Innenministeriums abhängig. Dies würde laut Grethel letztendlich dazu führen, dass Verstöße ohne behördliche oder gerichtliche Folgen bleiben können und würde somit einen Verstoß gegen die Richtlinie (EU) 2016/680 darstellen. Diese soll gerade natürliche Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch Behörden u.a. zum Zwecke der Ermittlung von Straftaten schützen. Quelle:...

Mehr

Angriff auf Schul-Cloud: Daten saarländischer Schüler und Lehrer abgegriffen

Posted by on 6. Juni 2020 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Hacker haben eine vom Bund geförderte Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) angegriffen. Unbekannte konnten sich über einen allgemeinen Ein-Cladungslink als vermeintliche Schulangehörige bei dem System anmelden und dabei Vor- und Nachnamen von Anwendern einsehen. Hierbei wurden Vor- und Nachnamen von Lehrkräften und Schülern einer teilnehmenden Schule im Saarland abgegriffen. Ein Datenmissbrauch soll jedoch nicht stattgefunden haben. Das HPI habe diese Missbrauchsmöglichkeit sofort behoben und die Lücke geschlossen. Quelle:...

Mehr

Saarländische Gastronomien müssen Kundendaten speichern

Posted by on 24. Mai 2020 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Gastronomen im Saarland müssen seit dem 15.05.2020 verpflichtend Kundendaten erheben und speichern, um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können. Das heißt der Name, Wohnort und Telefon oder E-Mail Adresse sowie die Ankunftszeit müssen vom Betreiber der Gastronomie entweder bereits bei der Terminbuchung oder spätestens beim Besuch vermerkt werden. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ergibt sich aus der rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO. Die Kontaktdaten sind im Falle einer Aufforderung durch die Gesundheitsämter von den Gastronomen zu übermitteln, um in einem Corona-Infektions-Fall die Personen zu informieren, die mindestens 15 Minuten mit der infizierten Person Kontakt hatten. Nach vier Wochen müssen die Daten vom Betreiber der Gastronomie vernichtet werden. Die Gäste sind nach Art. 13 DSGVO über die Datenerhebung und -verarbeitung zu informieren. Für die Gastronomen ist auf der Internetseite der saarländischen Datenschutzbehörde ein Muster für entsprechende Datenschutzhinweise zu finden. Quelle:...

Mehr

ONLINE Schule Saarland

Posted by on 24. Mai 2020 in Aktuell aus dem Saarland | Keine Kommentare

Mit der Corona-Krise muss sich auch der Lehrunterricht an saarländischen Schulen neu ordnen. Daher hat das Kultusministerium zusammen mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) die „ONLINE Schule Saarland“ eingerichtet. Hierbei handelt es sich um eine Online-Lernplattform. Die Plattform wurde bereits im Rahmen des Landesprojekts „ProfIL“ (Projekt für Individuelle Lernbegleitung) entwickelt und von Lehrkräften erprobt. Nun können auch Schülerinnen und Schüler die Plattform nutzen. Angeboten werden eine Online-Dateiablage, eine Lernmöglichkeit für externe Nutzer, ein virtueller Lehr-Lernraum, ein Videokonferenzsystem sowie der Austausch zwischen Lehrkräften. Interessierte Schulen müssen sich auf der Internetseite (https://schule-digital.saarland) anmelden und können dann digital Unterricht halten. Quelle:...

Mehr