BFH-Archiv

Posted by on 24. Februar 2005 in Link des Monats |

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft „Simons & Moll-Simons GmbH“ bietet auf ihren Seiten ein kostenloses Archiv mit Urteilen des Bundesfinanzhofs an, die im Bundessteuerblatt Teil II amtlich veröffentlicht wurden. Über den Index erhält man einen chronologischen Zugriff auf die Dokumente bis zurück in das Jahr 1980. Im Bereich „Neuzugang“ findet man alle zuletzt eingearbeiteten Entscheidungen mit Leitsatz. Besonders erwähnenswert ist die Rubrik „EStG“. Hier werden die Entscheidungen, die das Einkommensteuerrecht betreffen, absteigend nach Paragraphen sortiert. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Inhaltsübersicht nicht amtlich ist. Wer Urteile sucht, die noch nicht im Bundessteuerblatt veröffentlicht wurden, wird eventuell auf einer dafür zusätzlich eingerichteten Seite der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft fündig. Gesucht werden kann entweder nach Aktenzeichen der Senate oder per Volltextsuche über das gesamte Angebot. Related Links...

Mehr

LLM in Australien

Posted by on 24. Februar 2005 in Nachrichten der Woche |

Wer sich für einen LLM-Studiengang in Australien interessiert, sollte sich das Angebot des Instituts „Ranke-Heinemann“ ansehen (http://www.ranke-heinemann.de/australien/llm.php). Dort erhält man nicht nur Informationen und Unterlagen zum Bewerbungsverfahren, sondern auch Erfahrungsberichte, Wissenswertes über Australien und kann sich in einem erst kürzlich eröffneten Forum mit anderen Interessierten austauschen. Related Links...

Mehr

Freedom of Expression

Posted by on 24. Februar 2005 in Nachrichten der Woche |

Kembrew McLeod stellt sein neuestes Buch „Freedom of Expression“ unter der „Creative-Commons-Lizenz“ kostenlos zum Download zur Verfügung (http://kembrew.com/books/). Die Themen reichen dabei von „Copyright Criminals“ über „Illegal Art“ bis hin zu „The Digital Future“. Related Links...

Mehr

NCJRS Abstracts Database

Posted by on 24. Februar 2005 in Nachrichten der Woche |

Der „National Criminal Justice Reference Service“ bietet auf seinen Seiten eine kostenlose Datenbank mit Kurzfassungen von mehr als 180.000 strafrechtlichen Publikationen an (http://abstractsdb.ncjrs.org/…Search.asp). In der virtuellen Bibliothek wiederum kann in ca. 7.000 Volltextpublikationen gesucht werden. Related Links...

Mehr

How Market Tools Can Solve Copyright Problems

Posted by on 24. Februar 2005 in Nachrichten der Woche |

Das „Cato Institute“ mit Sitz in Washington, D.C hat eine Studie von Michael A. Einhorn und Bill Rosenblatt mit dem Titel „Peer-to-Peer Networking and Digital Rights Management: How Market Tools Can Solve Copyright Problems“ veröffentlicht (http://www.cato.org/…3670). Die Publikation berücksichtigt, dass auch wirtschaftliche Aspekte bei einer juristischen Beratung zu beachten sind und zeigt, wie im speziellen Fall der P2P-Netzwerke eine wirtschaftliche Lösung des juristischen Problems aussehen könnte. Related Links...

Mehr