Am  15. Oktober 2007 startete YouTube den Beta-Betrieb eines neuen Copyright-Filters zur automatischen Video-Identifizierung.  Google hatte nach dem Prozess gegen Viacom eine solche Software angekündigt. Die Identifizierung  hat zum Ziel, die unautorisierte Verbreitung vom urheberrechtlich geschütztem Material zu verhindern, indem beispielsweise Videos nicht mehr länger als 10 Minuten sein dürfen und es nicht mehr möglich sein wird, ein zuvor aufgrund von Urheberrechtsverstößen gelöschtes Video erneut hochzuladen.

Related Links