Der Internetkonzern Yahoo bestätigte einen weiteren Hackerangriff aus dem Jahr 2013. Dabei wurden die Datensätze von 1 Milliarde Kunden ausgelesen.

Die Hacker erbeuteten jeweils den kompletten persönlichen Datensatz des EMail-Kontoinhabers außer
eventuell hinterlegte Zahlungsdaten, die laut Yahoo auf einem anderen System gespeichert seien.

Laut Süddeutscher Zeitung ist dies der größte bekannte Datendiebstahl aller Zeiten.

Quelle: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/datenklau-bei-yahoo-richtig-mist-gebaut-1.3295977