Mit WatchYourWeb sollen Jugendliche auf die Gefahren des Internets aufmerksam gemacht werden. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Webman und Datadevil , die beiden Hauptfiguren sollen den umsichtigen Umgang mit persönlichen Daten im Internet schulen. Anhand eines – leicht durchschaubaren – Tests können Kinder ihren Webtypen herausfinden und Empfehlungen für einen besseren Umgang erhalten. Mit Videoclips soll vor weiteren Gefahren in Sozialen Netzwerken gewarnt werden. Zu loben sind zudem die Bemühungen, den Besuchern beizubringen, dass das Internet nichts vergisst und eher einem riesigen Marktplatz gleichkommt. In einem Forum kann über negative Weberlebnisse berichtet werden. Aufgrund des Designs scheinen als Zielgruppe vor allem weibliche Internetnutzer in Betracht zu kommen.

Related Links