Das KI-Portrait mit dem Titel „Portrait of Edmond de Belamy“wurde bei einer Versteigerung des Auktionshauses Christie`s am 25. Oktober 2018 in New York telefonisch durch einen anonymen Bieter für 432.500 US-Dollar erworben.

Das KI-Bild ist von drei französischen Studenten manifestiert worden, die unter dem Pseudonym „Obvious“ veröffentlichen. Das Trio druckte das Bild, signierte es mit einem Ausschnitt des Algorithmus Codes, mit dessen Hilfe es geschaffen wurde und präsentierte es in einem vergoldeten Holzrahmen. Das Bild ist eins von insgesamt 11 Bildern, die von dem Pariser Künstlerkollektiv „Obvious“ durch den von ihnen programmierten Algorithmus geschaffen wurde.

Das Trio „Obvious“ verwendete für die Erstellung des KI-Portraits den Maschinen-Lernalgoritmus GAN (Generative Adversarial Network), der von Ian Goodfellow entwickelt wurde, sowie einen Open Source Code von Robbi Barrat. Der GAN Lernalgorithmus wurde auf einer Datenbasis von 15.000 Portraits aus dem 14. bis 20. Jahrhundert trainiert.

 

Quelle: https://www.theverge.com/2018/10/25/18023266/ai-art-portrait-christies-obvious-sold