Unter dem Namen IATE wird eine frei zugängliche Terminologiedatenbank der EU angeboten. Das Projekt „Inter-Active Terminology for Europe“ ist infolge instutionsübergreifender Kooperation entstanden und umfasst insgesamt 8,7 Millionen Einträge. Begriffe aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung werden hier in die 23 verschiedenen EU-Amtssprachen übersetzt. Die Datenbank umfasst die früheren Datenbanken Eurodicautom, TIS, Euterpe, Euroterms sowie CDCTERM. Für die Suchbegriffe lassen sich verschiedene Zielsprachen aussuchen, die Fachgebiete eingrenzen oder auch die Art der Suche bestimmen. Für die entsprechenden Einträge ist das Datum der Aufnahme in die Datenbank, das Fachgebiet, sowie Angaben über die Verwendung in einem Dokument der EU verzeichnet. Zudem ist der Grad der Zuverlässigkeit der Übersetzung angegeben. Zudem lassen sich persönliche Suchpräferenzen einstellen. Das interface steht in den 23 Amtssprachen zur Verfügung.

Related Links