Das saarländische Capture the Flag (CTF) Team „SaarSec“, bestehend aus Cybersecurity-Studierenden der Universität des Saarlandes, nahm am vergangen Wochenende an einem CTF-Turnier auf der weltgrößten IT-Sicherheitskonferenz DEF CON in Las Vegas teil.
Bei CTF-Wettbewerben geht es darum, Sicherheitslücken in fremden Systemen zu finden und sein eigenes System gegen fremde Angreifer zu schützen.
Das saarländische Team hatte sich durch hervorragende Leistungen bei anderen Turnieren wie der ruCTFe im russischen Jekatarinburg für das Turnier in Las Vegas qualifiziert.
Im Turnier selbst erreichte das Team mit 235 Punkten den 13. Platz.

Quellen:
https://www.uni-saarland.de/nc/universitaet/aktuell/artikel/nr/21102.html
https://www.oooverflow.io/dc-ctf-2019-finals/