Neben Remus, dem Saarbrücker Projekt zu Rechtsfragen über Multimedia und Internet in Schule und Hochschule, informiert nun eine weitere Seite über dieses Thema. Auf der Seite respectcopyrights.de sollen Fragen rund um die Themen geistiges Eigentum und Raubkopieren behandelt und zum Diskurs aufgerufen werden. So existieren Bereiche für Padagogen sowie für Eltern und ein Bereich mit allgemeinen Informationen. Die Informationen für Pädagogen sollen im Unterricht eingesetzt werden und Kinder bereits früh über die Konsequenzen des illegalen Kopierens informieren. Betrieben wird die Seite von der Zukunft Kino Marketing GmbH, welche auf für die „Raubkopierer sind Verbrecher„-Kampagne verantwortlich ist.

Related Links