Am vergangenen Mittwoch wurde von Bundesinnenminister Dr. de Maizière und dem Vorsitzenden der Ständigen Konferenz der Innenminister und –senatoren der Länder, Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jägerdem, die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2013 vorgestellt. Diese verzeichnet erneut einen Anstieg im der Fallzahlen im Bereich der Cyberkriminalität. Der Anstieg der Fallzahlen stellt sich wie folgt dar: 2008 (38.000), 2012 (64.000), 2013 (64.426). Insbesondere im Bereich der Computersabotage sei alarmierend. In diesem Bereich wurde für 2013 ein erneuter Anstieg von 17,6% (12.766 Fälle) verzeichnet. Die Aufklärungsquoten blieben mit einem Wert von 25,3% unverändert niedrig. Weitere Details und Informationen zur Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik können der verlinkten Pressemitteilung des BMI entnommen werden. Zudem steht die vollständige Statistik unter dem nachfolgenden Link zum Abruf bereit.

Related Links