Seit 28. April ist der Zugang zu Rechts-Quellen der 22 EU-Mitgliedstaaten über das Internetportal N-Lex möglich. Das Portal wurde in Zusammenarbeit mit dem Amt für amtliche Veröffentlichungen der Europäischen Gemeinschaften und den EU-Ländern entwickelt und soll zukünftig Bürgern den Zugriff auf Rechtsvorschriften der einzelnen Länder über eine einheitliche Suchmaske erlauben. Die Suchmaske ist direkt mit einer nationalen Website verbunden, die kostenlosen Zugriff auf nationale Rechtsquellen bietet.

Die Rechercheoberfläche steht in elf Amtssprachen zur Verfügung. N-Lex befindet sich noch in der Versuchsphase, jedoch ist geplant, die Suchfunktion in allen Amtssprachen und allen Mitgliedsstaaten anzubieten.

Related Links