Die Max-Planck-Projektgruppe ‚Recht der Gemeinschaftsgüter‘, Teil der Max-Planck-Gesellschaft, befasst sich auf dem Gebiet der Gemeinschaftsgüter mit der Integration des Rechts, sowie mit politischen und wirtschaftlichen Aspekten.

Auf der Homepage der Projektgruppe erhält man allgemeine Informationen zur Entstehungsgeschichte der Gruppe, eine Auflistung aller am Team Beteiligten, eine Wegbeschreibung und Nachrichten bezüglich Änderungen auf ihren Seiten.

Eine detaillierte Einsicht in die Forschungsarbeit der Projektgruppe gibt es in der Rubrik ‚Research‘.

Besonders erwähnenswert jedoch ist die Kategorie ‚Publications‘. Hier werden beginnend mit dem Jahr 1998 Veröffentlichungen im Volltext oder als Auszug im PDF-Format zum Download angeboten. Darunter befinden sich auch Dokumente von juristischem Interesse wie z.B. unter anderem die Abstracts von Christoph Engel ‚European Telecommunications Law: Unaffected by Globalisation? 2002/3‘ und ‚Das legitime Ziel als Element des Übermaßverbots – Gemeinwohl als Frage der Verfassungsdogmatik. 2002/6‘.

Related Links