Die Klageschrift in dem Verfahren des TV-Konzerns Viacom gegen die Videoplattform YouTube ist als Faksimile bei Findlaw online verfügbar. Viacom hat YouTube und Google wegen Urheberrechtsverletzungen auf eine Milliarde Dollar Schadenersatz verklagt, da wiederholt und in großer Anzahl Viacom-Produktionen von YouTube-Usern über die Plattform ins Internet gestellt wurden. Viacom verkauft seine Produktionen eigentlich über Apple iTunes und verliert durch die unerwünschten YouTube-Auftritte einen Großteil der Einnahmen. Viacom geht es bei der Klage jedoch nicht nur um den Schadensersatz, sondern generell um die Zukunft der Mediennutzung. YouTube hat übrigens nach der jetzigen Klage alle Viacom-Clips gesperrt.

Related Links