Die Bundestagsfraktion der Grünen fordert Internetanbieter künftig stärker in Haftung zu nehmen wenn die Übertragungsgeschwindigkeit zu langsam ist. So soll eine Mindestgeschwindigkeit festzulegt. Die Verbindung soll dabei mindestens 90 Prozent der versprochenen Maximalgeschwindigkeit erreichen. Liegt sie darunter soll künftig ein Bußgeld oder Schadenersatz zu zahlen sein.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/telekommunikationsunternehmen-gruene-fordern-bussgeld-fuer-zu-langsames-internet-1.3007986