Das Saarland soll bis Ende 2018 nahezu flächendeckend mit NGA-Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s – oft sogar 100 Mbit/s – versorgt sein. Für hochdigitalisierte Unternehmen besteht häufig ein Bedarf an einem direkten Anschluss an das Glasfasernetz.

Die Gigabitprämie Saarland belohnt nun Hochbedarfsträger im Saarland, die in einen eigenen Glasfaseranschluss  investieren. Von der Staatskanzlei werden Neuanschlüsse von Unternehmen sowie Trägern gemeinnütziger oder kultureller Einrichtungen mit bis zu 25 % der Baukosten bezuschusst.

https://www.saarland.de/gigabitpraemie.htm

Der Regionalverband Saarbrücken bietet am 21. Februar, 17:00 Uhr, im Kleinen Saal des Saarbrücker Schlosses eine kostenlose Informationsveranstaltung für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger an.

https://www.focus.de/regional/saarland/regionalverband-saarbruecken-21-2-kostenlose-infoveranstaltung-gigabitpraemie-saarland_id_8433419.html