Die Nationalversammlung hat nun endgültig den Gesetzentwurf bezüglich des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte („Projet de loi relatif au droit d’auteur et aux droits voisins dans la société de l’information“, kurz: DADVSI) verabschiedet. Dabei handelt es sich ebenso wie bei dem eine Woche zuvor vom spanischen Abgeordnetenhaus verabschiedeten Gesetz (siehe Nachricht vom 29.06.06) um die Umsetzung der Richtlinie 2001/29/EG in nationales Recht. Und ähnlich wie Spanien gab es auch in Frankreich erheblichen Widerstand gegen das Gesetzesvorhaben. Die Initiative EUCD.INFO hat mehr als 170.000 Unterschriften gegen den DADVSI gesammelt. Diese Organisation hat auch in englischer Sprache eine Übersicht veröffentlicht über die wichtigsten Änderungen, die der DADVSI mit sich bringt.

Related Links