Laut dem von Facebook veröffentlichten „Global Government Requests Report“ versuchen Regierungen regelmäßig die Meinungen der Nutzer zu beeinflussen. So werden z.B. durch gefälschte Profile bestimmte Meinungen in den Vordergrund gedrückt und zum Teil sogar Falschinformationen gestreut. Obwohl die U.S. Regierung den Großteil dieser Statistik ausmacht, ist sie für Europa ebenfalls relevant. So wurden zuletzt bspw. 30.000 gefälschte Profile in Frankreich aus dem Netz genommen.

Quellen:
https://newsroom.fb.com/news/2017/04/global-government-requests-report-7/
https://www.golem.de/news/analysepapier-facebook-berichtet-offiziell-von-staatlicher-desinformation-1704-127581.html