In einer aktuellen Entscheidung hat der EuGH festgestellt, dass Schleswig-Holstein mit der zeitweiligen Praxis der Vergabe von Lizenzen für Anbieter von Online-Glücksspielen nicht das Spieleverbot der anderen Bundesländer für Glücksspiele im Internet in Frage gestellt habe. Die Pressemitteilung zum Urteil sowie das Urteil in Volltext und der Schlussantrag können unter den nachfolgenden Links abgerufen werden.

Related Links