RFID (Radio Frequency Identification Devices) -Chips sind kleinste Prozessoren die auf Basis von Funktechnik Informationen wie Standort und Identität enthalten können. Während die Industrie bereits die ersten Systeme testet, beispielsweise Waren von Supermarktketten zu kennzeichnen, stellt sich die Frage welche Auswirkungen die RFID-Technologie auf Alltagsleben und Datenschutz haben wird. Dazu hat die EU kürzlich eine öffentliche Konsultation zu RFID gestartet. Als Teil dieser öffentlichen Konsultation veranstaltet die Europäische Kommission in den nächsten Monaten eine Reihe von Workshops. Die Hauptthemen sind u.a. Schutz der Privatsphäre, Standards, Interoperabilität und Schutz des geistigen Eigentums. Die Workshops können live über die Internetseite verfolgt werden.

Related Links