Das EU-Programm „Safer Internet”, bewirbt und unterstützt einen sichereren Umgang mit dem Internet und anderen neuen Technologien, speziell für Kinder. Zudem setzt es sich gegen illegale Inhalte im Internet ein. Am 22. Oktober wurde beschlossen, dass dieses Projekt für den Zeitraum vom 2009 bis 2013 verlängert werden soll. Dem neue Programm werden 55 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Dafür soll es sich nun auch gegen Cyber-Mobbing sowie gegen das Phänomen des Child Grooming, bei dem erwachsene Pädophile sich als Kinder ausgeben um sich das Vertrauen eben jener zu erschleichen, einsetzen.

Related Links