Die amerikanische Bürgerrechtsgruppe ELECTRONIC FRONTIER FOUNDATION (EFF) hat 39 Messenger-Programme auf ihre Sicherheitseigenschaften überprüft.  Welches Programm man nach dem aktuellen Stand der Technik am besten benutzen sollte, wenn man Wert auf die Sicherheit seiner Kommunikation legt, hat die EEF  dabei in einer übersichtlichen Liste dargestellt. In der Liste finden sich auch ebenso wie beliebte und bekannte Produkte wie Skype, WhatApp und Threema. Sichere Kommunikation ist ein Thema, wofür Nutzer dieser Programme oft noch wenig sensibel sind. Es gehört mittlerweile aber schon fast zum Allgemeinwissen, dass etwa Apps Nutzerdaten ungefragt weitergeben. Wo diese am Ende „landen“, ist oftmals nicht ohne weiteres transparent oder wird von den Nutzern häufig nicht oder nur unzureichend wahrgenommen.

Link: https://www.eff.org/de/secure-messaging-scorecard

In dem Kontext ist auch die weitere Nachricht der Woche vom 11.11.2014 zum Versäumnisurteil gegen Facebook lesenswert.