Das Projekt De-Mail soll die sichere, rechtsverbindliche und vertrauliche Kommunikation zwischen Bürgern und der Verwaltung ermöglichen, indem verschlüsselte und signierte Mails verschickt werden können. Mit dem Versand der ersten De-Mail an Prof. Dr. Werner Zorn, der auch der erste Empfänger einer Mail an ein deutsches Postfach war, wurde die seit dem 9. Oktober in Friedrichshafen laufende Erprobungsphase eingeläutet. Bei erfolgreicher Absolvierung des Tests soll De-Mail schnellstmöglich bundesweit eingeführt werden.

Related Links