Die Münchner IT-Unternehmensberatung TNG Technology Consulting haben eine Software entwickelt, mit der die Herstellung von „Deep Fakes“ in Echtzeit möglich ist. Es ist damit möglich, Live-Aufnahmen von Webcams so zu manipulieren, dass das Gesicht mittels Künstlicher Intelligenz mit dem einer anderen Person vertauscht wird.
Das Programm erkennt zunächst die Mimik der vor der Kamera stehenden Person und überträgt diese auf die Gesichter anderer (prominenter) Personen. Im ausgestrahlten Videostream wird dann das ursprüngliche Gesicht durch den Deep Fake ersetzt. Bei dem Programm handelt es sich derzeit noch um einen Prototypen.

Quelle: https://www.heise.de/developer/meldung/Software-ermoeglicht-Deep-Fakes-in-Echtzeit-4500193.html