Die drei Saarbrücker Informatiker Sven Apel, Christian Kästner und Martin Kuhlemann wurden von einer internationalen Expertenkommission für ihr im Jahr 2008 veröffentlichtes Forschungspapier „Granulatity in Software Product Lines“ ausgezeichnet. Die wegweisende Pionierarbeit handelt von der Idee Software wie Autos in Produktlinien zu produzieren, um damit durch Nutzung gemeinsamer Komponenten die Produktionskosten zu sparen.

Quelle: https://www.uni-saarland.de/nc/universitaet/aktuell/artikel/nr/20315.html