Während die Gesamtsumme der Gebote für die momentan zu versteigernden 5G-Frequenzen (wir berichteten) am 28.03.2019 noch knapp über 1 Mrd. Euro betrug, hat sich diese Summe binnen weniger Tage verdoppelt:
Am 01.04.2019 überstieg die Summe der Gebote der teilnehmenden Unternehmen die 2 Mrd. Euro-Marke.

Ein Ende der Auktion ist bisher noch nicht absehbar – damit könnten die durch die Auktion erzielten Summen noch signifikant steigen.

Quelle:
Stand 28.03.: https://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-Auktion-knackt-Milliardenmarke-1-1-Drillisch-im-Hintertreffen-4354103.html
Stand 01.04.: https://www.heise.de/newsticker/meldung/5G-Auktion-knackt-Marke-von-zwei-Milliarden-4357412.html