RAK Saar mit Saarland-Domain

Posted by on 26. Februar 2015 in Aktuell aus dem Saarland |

Seit dem 30. Oktober 2014 können Saarländer und Saarland-Fans die Top-Level-Domain „TLD) .saarland registrieren. Die Domain soll die geografische und emotionale Verbundenheit dem Saarland auch nach außen transportieren. Auch die Rechtsanwaltskammer des Saarlandes ist jetzt auch über Saarland-Domain erreichbar. http://www.rechtsanwaltskammer.saarland

Mehr

IRIS 2015 vom 26. bis 28. Februar in Salzburg

Posted by on 26. Februar 2015 in Nachrichten der Woche |

Vom 26. bis 28. Februar 2015 findet an der Universität Salzburg das bereits 18. Internationale Rechtsinformatik Symposion (IRIS) statt. Unter dem Generalthema „Kooperation“ werden in 16 Schwerpunkten insgesamt 79 Vorträge gehalten. Dabei reichen die Themen von „Urheberrecht“ bis „Rechtstheorie“ und „E-Commerce“. Das IRIS ist die größte deutschsprachige Tagung zur Rechtsinformatik. http://www.univie.ac.at/RI/IRIS15/ Hinweis auf den Tagungsbericht in der jurPC: Alexander Konzelmann hat für die JurPC einen Tagungsbericht zum IRIS 2015 geschrieben, der unter folgender URL abrufbar ist:...

Mehr

IPod am Steuer?

Posted by on 26. Februar 2015 in Nachrichten der Woche |

Darf man seinen IPod während der Autofahrt benutzen und damit sogar noch über das Internet telefonieren? Das AG Waldbröl sagt dazu in einer aktuellen Entscheidung (Az. 44 OWI-225 Js 1055/14-121/14): Ja. Das Gericht stellt darauf ab, dass der Begriff des Mobiltelefons in § 23 Abs. 1a StVO nur solche Geräte erfasst, die über Funk mit dem Telefonnetz kommunizieren und aufgrund dessen ortsunabhängig eingesetzt werden können. Eine Auslegung des Begriffs über den Wortlaut hinaus, sei aufgrund des verfassungsrechtlichen Analogieverbots unzulässig. Fraglich ist, ob das Nutzen eines Smartphones ohne SIM-Karte während der Fahrt aus Sicht des AG Waldbröl ebenfalls zulässig wäre. Eine Zulässigkeit lässt sich zumindest aus dem aktuellen Urteil ableiten. Urteil im Volltext:...

Mehr

Bundesnetzagentur fordert offenbar Überwachung von WLAN-Hotspots

Posted by on 26. Februar 2015 in Nachrichten der Woche |

Die Bundesnetzagentur hat an die Betreiber öffentlicher WLAN-Hotspots offenbar Schreiben versendet, in denen Sie die Einrichtung von Überwachungsvorrichtungen fordert. Grund dafür ist offenbar die Zunehmende Nutzung von öffentlichen WLAN. Die Bundesnetzagentur stützt sich rechtlich dabei auf § 110 TKG iVm. § 3 II Nr. 4 und 5 TKÜV. Grundsätzlich müssen demnach alle Telekommunikationsanbieter, die ihr Angebot nicht zur Bereithaltung von Informations- oder Notfallkanälen betreiben und mehr als 10.000 angeschlossene Nutzer haben auf eigene Kosten Überwachungseinrichtungen installieren. Dabei zählen im Rahmen der 10.000 angeschlossenen Nutzer offenbar alle Registrierungen bei einem Anbieter – also etwa die Hotspots der Telekom. Nicht erfasst werden offenbar Zusammenschlüsse und Anbieter, die keine Zugangsbeschränkungen haben, etwa die Freifunker. Die Bundesnetzagentur verlangt von den Anbietern eine Verfolgbarkeit der Nutzer über eine Accountbindung des Zugangs oder die Speicherung der MAC-Adresse eines Geräts. Weitere Informationen: https://netzpolitik.org/2015/bundesnetzagentur-will-ueberwachungseinrichtungen-jetzt-auch-fuer-wlan-hotspots/...

Mehr

youngdata.de

Posted by on 26. Februar 2015 in Link des Monats |

Anlässlich des Safer Internet Day am 10. Februar 2015 wurde die Internetseite youngdata.de als gemeinsames Jugendportal der Datenschutzbeauftragten des Bundes- und der Länder freigeschaltet. Zielgruppe der Informationsplattform sind vorwiegend Schüler und junge Erwachsene, was sich auch in Aufbau, Sprache und Stil niederschlägt. Die Jugendlichen können und sollen vor allem „Datenschutz in eigener Sache“ lernen. Dazu gehört in erster Linie, wie sie sich selbst bei der Nutzung von Facebook, WhatsApp, YouTube, Konsolen, Smartphones und anderer Apps schützen. Daneben werden Gefahren von Cybermobbing, aber auch Lösungen dafür und weitere Tipps erläutert. Lehrkräfte, Ausbilder und Eltern sollen wichtige und nützliche Informationen erhalten, dazu gehören Tipps zum Datenschutz, redaktionelle Beiträge und nützliche Links zu wichtigen Angeboten im Internet....

Mehr