Sprachdialogsysteme beeinflussen Fahrsicherheit

Posted by on 27. November 2013 in Aktuell aus dem Saarland |

Forscher der Universität des Saarlandes arbeiten einer Weiterentwicklung von Sprachdialogsystemen. Hierbei sollen neueste Erkenntnisse auf diesem Gebiet umgesetzt werden, die aus einer umfassenden Studie hervorgegangen sind. Demnach reagieren viele Autofahrer gestresst auf zusätzliche Informationsangebote bzw. die eigentlich als nützliche Hilfe gedachten Systeme können mitunter eine gewisse Gefahr darstellen. Weitere Informationen zu diesem aktuellen Forschungsprojekt können der Pressemitteilung, die unten stehend verlinkt wurde, entnommen werden. Related Links...

Mehr

Russland: Russischer Föderationsrat nutzt Web 2.0

Posted by on 27. November 2013 in Nachrichten der Woche |

Der Föderationsrat der russischen Föderation hat seit dem 26. November 2013 offizielle Accounts auf Facebook, Twitter, YouTube und LIveJournal. Alle Accounts tragen den Namen SovFedInfo. Alle aktuellen Nachrichten, Kommentare sowie Interviews werden ab jetzt nicht nur auf der offiziellen Homepage, sondern auch in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Die Arbeit des Föderationsrates und der Senatoren (Vertreter der Föderationskreise) sowie der Sinn und Zweck der erlassenen Gesetze soll auf diesem Wege in einer klaren und verständlichen Sprache erklärt werden. Related Links...

Mehr

Wettbewerbsverstöße im Internet – Haftung des Arbeitgebers für Mitarbeiter

Posted by on 27. November 2013 in Nachrichten der Woche |

Das Landgericht Freiburg hat mit Urteil vom 4. November 2013 (Az. 12 O 83/13) entschieden, dass Unternehmen für ihre Mitarbeiter haften, wenn diese in geschäftlicher Funktion im Internet Wettbewerbsverstöße begehen. Konkret ging es in dem vom Landgericht Freiburg zu entscheidenden Fall um einen Mitarbeiter eines Autohändlers, der auf einer Facebook Fanpage aktiv wurde. Hierbei hatte er kein Impressum angegeben und wesentliche Angaben zu den angebotenen PKW vergessen. Dem Arbeitgeber waren die Social-Media-Aktivitäten seines Mitarbeiters nicht bekannt. Das Landgericht Freiburg führte hierzu aus: "Wirbt ein als Verkäufer tätiger Mitarbeiter eines Autohauses auf seiner privaten Facebookseite für den Kauf von Kraftfahrzeugen bei dem namentlich benannten Autohaus unter Hinweis auf seine dienstliche Telefonnummer, haftet das Autohaus für Wettbewerbsverstöße des Mitarbeiters nach § 8 Abs. 2 UWG, auch wenn es keine Kenntnis von der Handlung des Mitarbeiters hatte." Related Links...

Mehr

Datenschutzwebseite für Jugendliche

Posted by on 27. November 2013 in Nachrichten der Woche |

Der rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Edgar Wagner, stellt seit dem 20.11.2013 ein eigenständiges Internetangebot für Jugendliche zur Verfügung. Die Website enthält Informationen zum Schutz der Privatsphäre und berücksichtigt dabei aktuelle Erscheinungen wie Facebook, WhatsApp, Youtube oder den Umgang mit Smarthphones und anderen Anwendungen. Außerdem werden weitere Themen wie Cybermobbing, staatliche Angriffe auf Daten von Nutzern oder Nutzerinnen, Videoüberwachung und vieles mehr erläutert und anschaulich aufbereitet. Das Angebot soll auch zukünftig ausgebaut werden. Related Links...

Mehr