Neue Homepage des DEJ

Posted by on 28. Juli 2011 in Aktuell aus dem Saarland |

Das Deutsch Europäische Juridicum (DEJ) der Universität des Saarlandes hat eine neue Homepage. Neben einer neuen Menüstruktur bietet die neue Internetpräsenz eine verbesserte Linksammlung unter dem Titel „Digitale Bibliothek“ an, die Datenbanken und zahlreiche weitere hilfreiche Links umfasst. Nutzern steht zudem ein Formular für Verbesserungsvorschläge und Anregungen zur Verfügung. Related Links...

Mehr

Neuer Breitbandatlas veröffentlicht

Posted by on 26. Juli 2011 in Nachrichten der Woche |

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat auf seinem Themen-Portal „Zukunft Breitband“ eine neue Version des Breitbandatlas veröffentlicht. Der Atlas gibt Auskunft über die Verfügbarkeit drahtgebundener und drahtloser Internetanbindungen in Deutschland. Interessierten Nutzern wird so ein Überblick über das bestehende Angebot ermöglicht. Related Links http://www.zukunft-breitband.de/BBA/Navigation/breitbandatlas.html...

Mehr

Spanien – Urteil zur Haftung für Verlinkung zu einem Sharehoster

Posted by on 26. Juli 2011 in Nachrichten der Woche |

Die Audiencia Provincial de Barcelona hat als Berufungsgericht durch Urteil vom 07. Juli 2011 das erstinstanzliche Urteil des Juzgado de lo Mercantil vom 22. April 2010 bestätigt. In dem zugrundeliegenden Fall hatte die spanische Verwertungsgesellschaft SGAE den Betreiber der Website „Indice-web.com“ auf Schadensersatz verklagt, da dieser Links zu p2p-Netzwerken und Sharehostern anbot, die Musiktitel enthielten, die der Verwertung der SGAE unterlagen. Das Berufungsgericht bestätigte das klageabweisende Urteil der ersten Instanz, da in der bloßen Verlinkung keine Urheberrechtsverletzung zu sehen sei. Vor allem im Hinblick auf die streitgegenständlichen Links zu dem Sharehoster „Megaupload“ wird das Berufungsurteil in den juristischen    Weblogs unterschiedlich bewertet. Während die Rechtsanwälte David Bravo und Javier de la Cueva, die den Beklagten vertreten,  das Urteil als Sinneswandel des erkennenden Gerichts deuten mit dem Argument, dass dieselbe Kammer im Fall „rincondelajesus“ (siehe JIPS-Nachricht vom 31.05.2011) das Anbieten direkter Downloads noch als urheberrechtlich relevante „öffentliche Wiedergabe“ eingeordnet habe, sehen der Rechtsanwalt David Maeztu und der Rechtsprofessor Miquel Peguera keinen Widerspruch zwischen den beiden Urteilen, da es in beiden Fällen lediglich um die Verlinkung und nicht um das Bereitstellen von Inhalten gegangen sei. Related Links http://www.filmica.com/david_bravo/archivos/sentencia.pdf http://responsabilidadinternet.wordpress.com/resol_jud/sentencia_jm6_indice-web-com/ http://derecho-internet.org/node/565 http://www.jura.uni-saarland.de/news/newseintrag/?tx_ttnews%5Bpointer%5D=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=18888&tx_ttnews%5BbackPid%5D=71&cHash=ef548ccd0f1b39314091f206e40226e5 http://derechoynormas.blogspot.com/2011/07/responsabilidad-en-las-webs-de-enlaces.html...

Mehr

ifross

Posted by on 26. Juli 2011 in Link des Monats |

Das Anfang 2000 von Till Jaeger und Axel Metzger in München gegründete Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software (ifross) befasst sich mit den Entwicklungen auf dem Gebiet der Freien Software. Das virtuelle Institut, das privat organisiert ist, bietet neben aktuellen Nachrichten und zahlreichen Publikationen, die kostenlos zum Download zur Verfügung stehen, ein besonders interessantes Lizenzcenter. Dabei handelt es sich um ein umfassendes Register aller weltweit standardisierten Open Source Lizenzen, die entsprechend ihrer rechtlichen Eigenschaften typisiert und katalogisiert werden. (Vorschlag: Iris Speiser) Related Links...

Mehr

Vier neue Masterstudiengänge an der UdS

Posted by on 19. Juli 2011 in Aktuell aus dem Saarland |

Ab dem kommenden Wintersemester 2011/2012 werden an der Universität des Saarlandes vier neue Masterstudiengänge angeboten. Die Studiengänge Altertumswissenschaften, Human-  und Molekularbiologie sowie Psychologie werden als konsekutive Studiengänge angeboten, die auf die  jeweiligen Bachelor-Studiengänge der Universität des Saarlandes aufbauen. Als weiterer Masterstudiengang kommt der Studiengang Educational Technology hinzu. Die Universität kann ihr Angebot somit weiter ausbauen und zugleich in den bereits bestehenden Bachelor-Bereichen abrunden. Eine Einschreibung ist aktuell noch immer möglich. Related Links Link:...

Mehr