Sammellink: 60 Jahre Grundgesetz

Posted by on 25. Mai 2009 in Link des Monats |

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des deutschen Grundgesetzes werden diverse Informationssammlungen angeboten. Exemplarisch soll auf die Angebote des Bundes, der Tagesschau und der FAZ hingewiesen werden. Die Website der des Innenministeriums Reden & Texte, Daten & Fakten, Videos sowie Bildergalerien zum Jubiläum Freiheit und Einheit. Des Weiteren wird über die bevorstehenden Programmpunkte und Festivitäten informiert. Das Tagesschau-Dossier zum Grundgesetz hält eine multimediale Chronik, ein Quiz, Studien, ein Forum, Statements und Interviews bereit. Das Angebot der FAZ bietet eine animierte Zeitreise in die Zeit der Entstehung des Grundgesetzes. So werden eine Übersicht, eine bebilderte Zeitleiste, Videos sowie weitere Informationen zum Thema geboten. Related Links http://www.freiheit-und-einheit.de http://www.faz.net/s/Rub594835B672714A1DB1A121534F010EE1/Doc~E64954CA4CBF5476BAA82D1E585E26CCC~ATpl~Ecommon~SMed.html...

Mehr

Wissenschaftsmatinee: „Stimmt die Chemie? – zur Biochemie von Arzneimittelwirkung, Blutdruckregulation und Hormonproduktion”

Posted by on 25. Mai 2009 in Aktuell aus dem Saarland |

Zur Wissenschaftsmatinee des WissenschaftsForumSaar wird am Sonntag, 7. Juni 2009 um 11.00 Uhr Prof. Dr. Rita Bernhardt zum Thema „Stimmt die Chemie? – zur Biochemie von Arzneimittelwirkung, Blutdruckregulation und Hormonproduktion” referieren. Der Vortrag der Lehrstuhlinhaberin für Biochemie an der Universität des Saarlandes findet in der Scheune des Forsthauses Neuhaus in Saarbrücken statt. Related Links...

Mehr

Bitkom: Leitfaden zur Verschlüsselung von Daten

Posted by on 25. Mai 2009 in Nachrichten der Woche |

Im Rahmen der Leitfaden-Publikationen hat die Bitkom nun eine Zusammenfassung zur Verschlüsselung von Daten als Pdf-Dokument zur Verfügung gestellt. Darin werden Maßnahmen zum Schutz sensibler Unternehmensdaten durch Verschlüsselung und Vorkehrungen gegen Angriffe auf vertraulichen Daten von innerhalb oder außerhalb eines Unternehmens beschrieben. Related Links...

Mehr

Wikipedia: Lizenzwechsel

Posted by on 25. Mai 2009 in Nachrichten der Woche |

Nachdem wir bereit am 16. April 2009 über die Lizenzwechsel-Abstimmung bei Wikipedia berichtet haben, steht nun das Ergebnis fest. Insgesamt wurden 17.462 gültige Stimmen abgegeben. Von den Teilnehmern haben sich 75,8 % für den Lizenzwechsel ausgesprochen (bzw. 87,9 %, falls man die „Keine-Meinung“-Stimmen außer Acht lässt). Die Wikimedia Foundation hat nach der Bekanntgabe des Ergebnisses beschlossen, zum 15. Juni 2009 auf die CC-by-sa-3.0-Lizenz umzusteigen. Somit werden die Inhalte zukünftig unter den Bedingungen der Namensnennung und Weitergabe unter gleichen Bedingungen stehen. Die deutschen CC-Lizenzen werden von der Europäischen EDV-Akademie des Rechts betreut. Related Links http://meta.wikimedia.org/wiki/Licensing_update/Result http://wikimediafoundation.org/wiki/Press_releases/Dual_license_vote_May_2009...

Mehr

Spanien: Urteil zur Ausforschung von E-Mail-Verkehr

Posted by on 25. Mai 2009 in Nachrichten der Woche |

Der 2. Strafsenat des Nationalen Obergerichts hat durch Urteil vom 30. April 2009 entschieden, dass die durch Ausforschung des E-Mail-Verkehrs erlangten Beweise dann nicht mehr verwertbar sind, wenn die Ausforschung lediglich aufgrund einer richterlichen Verfügung („providencia“), nicht aber aufgrund eines richterlichen Beschlusses („auto“) erfolgte. In dem zugrunde liegenden Fall hatte sich der Ermittlungsrichter in einem einfachen Schreiben an die zuständigen Justizbehörden in den USA gewandt und diese gebeten, von Microsoft die Offenlegung des E-Mail-Verkehrs der Beschuldigten zu erwirken. Das Gericht sah darin einen Verstoß gegen Art. 18 Abs. 3 der spanischen Verfassung, wonach Eingriffe in das Fernmeldegeheimnis nur aufgrund einer gerichtlichen Entscheidung zulässig sind. Das Gericht befand, dass der Ermittlungsrichter angesichts des Grundrechtseingriffs eine Abwägung hätte vornehmen müssen. Da nach Auffassung des Gerichts eine solche Abwägung dem fraglichen Schreiben nicht zu entnehmen war, bewertete das Gericht dieses Schreiben lediglich als Verfügung und nicht als eine für die Zulässigkeit des Grundrechtseingriffs erforderliche gerichtliche Entscheidung. Das Urteil hat in der spanischen Presse aus zweierlei Gründen große Beachtung gefunden: Zum einen wurden durch dieses Urteil 10 von 14 Angeklagten freigesprochen, die beschuldigt worden waren, Mitglieder einer terroristischen Vereinigung zu sein und den Hintermännern der Zuganschläge vom 11. März 2004 Fluchthilfe geleistet zu haben, zum anderen handelt es sich bei dem Ermittlungsrichter um Baltasar Garzón, der sich in Spanien großer Popularität erfreut. Related Links http://estaticos.elmundo.es/documentos/2009/05/12/tigris.pdf http://noticias.juridicas.com/base_datos/Admin/constitucion.t1.html...

Mehr