Chinesisch-deutsche Zusammenarbeit beim Schutz des geistigen Eigentums

Posted by on 28. Mai 2008 in Nachrichten der Woche |

Am 12. Mai 2008 fand das chinesisch-deutsche Symposium über geistiges Eigentum in Beijing statt. Es wurde von der Allchinesischen Patentagentenvereinigung (ACPAA) und der deutschen Patentanwaltskammer (PAK) veranstaltet. Neben zahlreichen Vorträgen wurden auch die aktuellen Entwicklungen des geistigen Eigentums in Deutschland und Europa, sowie die Entwicklung des Patentschutzes in China erörtert. Im Zuge des Symposiums wurde eine verstärkte Zusammenarbeit der Experten zur Verbesserung des Schutzes von geistigem Eigentum befürwortet. Related Links...

Mehr

Bitkom bringt Leitfaden zum Umgang mit §202c StGB heraus

Posted by on 28. Mai 2008 in Nachrichten der Woche |

Einen 16-seitigen Leitfaden zum Umgang mit dem sogenannten „Hacker-Paragraphen“ hat der Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) herausgebracht. Nach eigenen Angaben richtet sich dieser Leitfaden sowohl an Sicherheitsexperten, die sich absichern möchten, wie auch an Beschuldigte oder Angeklagte, welche sich mit diesem Gesetz auseinander setzen müssen. Um zu bewerten, ob eine Handlung unter den §202c StGB fällt schlägt der Bitkom einen dreistufigen Aufbau vor. So sollen die Funktion des Programms eingeschätzt, der Einsatzzweck festgestellt und die Intention der handelnden Person eingeordnet werden. Jedes dieser drei Kriterien kann sodann mit kritisch oder unkritisch bewertet werden und soll danach Aufschluss über die mögliche Strafbarkeit des eigenen Handelns geben. Der Leitfaden stellt dabei jedoch keine juristische Analyse des §202c StGB dar. Teilweise erscheinen die Schlussfolgerungen der Bitkom zudem als inkonsequent. Zu Beginn wird noch gesagt, dass das Schreiben eines Programms mit dem Zweck es mit Sicherheitsexperten zu teilen unkritisch ist. Später folgt jedoch die Einschätzung, dass das Weitergeben als kritisch einzustufen ist, sobald es sich um einen Exploit handelt, der in der eigenen Hacker-Gruppe, welche natürlich auch aus Sicherheitsexperten bestehen kann, weitergegeben wird. Des Weiteren wird die Tatbestandsvorraussetzung des Vorbereitens einer konkreten Straftat, welche bewiesen werden muss, nicht deutlich. Related Links...

Mehr

BNetzA: Maßnahmen gegen Telefonspammer

Posted by on 28. Mai 2008 in Nachrichten der Woche |

Maßnahmen gegenüber der österreichischem Telefonspammer-Marke „Friedrich Müller“ hat die Bundesnetzagentur am 19. Mai 2008 verhangen. Das Unternehmen hatte Rufnummern missbraucht und unerwünschte Werbeanrufe durchgeführt. Bei den Opfern wurde durch die Telefonate unter anderem der Eindruck erweckt, sie hätten einen wertvollen Gewinn erzielt. Dabei sollten die Angerufenen jedoch nur dazu bewegt werden eine 2,99€/min teure Nummer zu wählen und ihre Daten zu hinterlassen. Diese wurden später dazu genutzt, um die Betroffenen per Post zu behelligen. Zu den nun angeordneten Maßnahmen gehören die Rufnummerabschaltung von 14 Nummern, Rechnungslegungs- und Inkassoverbot für alle entsprechenden Telefonverbindungen  in Deutschland sowie die Geschäftmodelluntersagung. Die einzelnen Rufnummern können auf den Seiten der Bundesnetzagentur eingesehen werden. Related Links...

Mehr

Mitmischen.de – Das Jugendportal des Bundestages

Posted by on 28. Mai 2008 in Link des Monats |

Mitmischen.de ist der Name des Jugendportals des Deutschen Bundestages. Es soll speziell Jugendlichen die Möglichkeit bieten, in Chats mit Abgeordneten direkt in Kontakt zu treten, an Diskussionsforen und Abstimmungen teilzunehmen oder News und Hintergrundberichte zu aktuellen politischen Themen publikumsgerecht aufgearbeitet nachlesen zu können. Dadurch sollen sie für Politik begeistert werden. Die Community der Seite besteht aus Jugendlichen sowie einigen Abgeordnete des Bundestages, welche sich freiwillig angemeldet haben. In der Rubrik „Bundestag live“ sind aktuelle Berichte, Reportagen und Interviews direkt aus dem Deutschen Bundestag enthalten. Ein Blog von fünf Abgeordneten aus verschiedenen Parteien sowie die Übertragungen des Parlamentsfernsehens werden hier ebenfalls angeboten. Zudem wird über den „Gesetz-Tracker“ die Entstehung ausgewählter Gesetze von der Einbringung des Entwurfs bis zum Inkrafttreten begleitet. Das Gebiet „Wissen pur“ enthält Wissenswertes über den Bundestag sowie zur Politik. So werden beispielsweise die Zusammensetzung und Aufgaben des Bundestages erläutert. Aber auch wichtige Reden und Dokumente aus über 150 Jahren deutscher Parlamentsgeschichte stehen zum Download zur Verfügung. Videoclips mit den wichtigsten Ereignissen im Bundestag sind ebenfalls online verfügbar. Des Weiteren werden in einem Glossar Begriffe wie der des Verfassungsorgans auf einfache Weise erklärt. Auf diverse Fragen hält der virtuelle Bundestagsadler Antworten bereit, wobei die Genauigkeit der Suchergebnisse beeindruckt. Newsfeed zu den Kategorien „News“ „Unser Thema“ und „Bundestag live“ werden angeboten. Die Seite bietet außerdem die Möglichkeit Infomaterial kostenlos zu bestellen. Related Links...

Mehr

„Road Show“ mexikanischer Forschungseinrichtungen kommt nach Saarbrücken

Posted by on 28. Mai 2008 in Aktuell aus dem Saarland |

Am Mittwoch, dem 4. Juni macht die „Road Show“ mexikanischer Forschungseinrichtungen von 11 bis 13.30 Uhr im Gebäude C7 4 Station. Ziel ist es, mexikanische Forschungsprojekte  näher zu bringen und Vertreter der mexikanischen Forschung mit deutschen Universitäten bekannt zu machen. Schwerpunkte der Roadshow bilden die Gebiete Nanowissenschaften, Informationstechnologie, Biotechnologie, Geowissenschaften und Materialwissenschaften. Zudem wird eine Kurzpräsentation des mexikanischen Wissenschaftsrats „Conacyt“ erfolgen. Anmeldungen sind über Dr. Stefan Lauterbach möglich. Related Links...

Mehr