IT-Grundschutzhandbuch

Posted by on 25. September 2002 in Link des Monats |

Das IT-Grundschutzhandbuch, das u.a. als Beilagenfassung zum Bundesanzeiger erscheint, kann online auf den Seiten des ‚Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik‘ (BSI) eingesehen werden. In diesem Handbuch werden Standardsicherheitsmaßnahmen für gängige IT-Systeme empfohlen. Nach dem Baukastenprinzip sind dabei die typischen Bereiche des IT-Einsatzes einzeln abgehandelt worden. In jedem Baustein wird zunächst die zu erwartende Gefährdungslage beschrieben und auf dieser Grundlage anschließend Maßnahmeempfehlungen ausgesprochen. So soll ein Sicherheitsniveau für IT-Systeme zu erreicht werden, ‚…das für den normalen Schutzbedarf angemessen und ausreichend ist und als Basis für hochschutzbedürftige IT-Systeme und -Anwendungen dienen kann‘. Zu den einzelnen Themenkomplexen gehören beispielsweise ‚Übergeordnete Komponenten‘ wie das ‚Kryptokonzept‘, ‚Nicht vernetzte IT-Systeme / Clients‘, zu denen auch auch der ‚Internet-PC‘ am Arbeitsplatz gehört und die ‚Vernetzten Systeme‘ wie z.B. die ‚Peer-to-Peer-Dienste‘. In den ‚Maßnahmenkatalogen‘ sind die im Handbuch erteilten Ratschläge in Kategorien eingeteilt. Diese reichen von ‚Infrastruktur‘ über ‚Personal‘ bis hin zu ‚Notfallvorsorge‘. Die ‚Gefährdungskataloge‘ listen typische Gefährdungslagen aus u.a. den Bereichen ‚Höhere Gewalt‘, ‚Menschliche Fehlhandlungen‘ oder auch ‚Technisches Versagen‘ auf. Related Links...

Mehr

EDV-Länderberichte

Posted by on 25. September 2002 in Nachrichten der Woche |

Pünktlich zum diesjährigen EDV-Gerichtstag sind nun die EDV-Länderberichte 2002 auf den Seiten des ‚Juristischen Internetprojekts Saarbrücken‘ online abrufbar (http://www.jura.uni-sb.de/laenderberichte2002/). ‚EDV bei Gericht‘, in dessen Rahmen die Berichte erstellt werden, ist eine Initiative der Bund-Länder-Kommission für Datenverarbeitung und Rationalisierung in der Justiz‘. Related Links...

Mehr

Japanisches Zivil- und Unternehmensrecht

Posted by on 25. September 2002 in Nachrichten der Woche |

Wie in jedem Jahr bietet die Fernuniversität Hagen Studienkurse zum japanischen Zivil- und Unternehmensrecht an. Informationen darüber findet man auf den Seiten des ‚Instituts für Japanisches Recht‘ (http://www.fernuni-hagen.de/JAPANRECHT/welcome.htm). Das Angebot des Instituts beinhaltet jedoch nicht nur kursinterne Informationen, sondern auch Materialien, die für alle Interessierten frei zugänglich sind wie beispielsweise ‚Schriften zum japanischen Recht (Heft 1)‘ oder auch zweisprachige Gesetzestexte mit Audiofunktion. Related Links...

Mehr

Elektronischer Pressespiegel

Posted by on 25. September 2002 in Nachrichten der Woche |

Mit Urteil vom 11.07.2002 hat der Bundesgerichtshof entschieden, ob und unter welchen Voraussetzungen elektronische Pressespiegel zulässig sind. Danach fallen auch Pressespiegel, die elektronisch übermittelt werden, jedoch nach Funktion und Nutzungspotential noch im Wesentlichen dem herkömmlichen Pressespiegel entsprechen, unter § 49 Abs. 1 UrhG, vorausgesetzt der elektronisch übermittelte Pressespiegel wird nur betriebs oder behördenintern und nur in einer Form zugänglich gemacht, die sich im Falle der Speicherung nicht zu einer Volltextrecherche eignet. Das Urteil kann über JurPC online abgerufen werden (http://www.jurpc.de/rechtspr/20020302.htm). Related Links...

Mehr

IT-Recht

Posted by on 25. September 2002 in Nachrichten der Woche |

Neue Wege geht das IT Unternehmen Peacock, das für seinen Unternehmensbereich maßgebliche Rechtsgebiete darstellt (http://www.jura.peacock.de/company/it_services/rechtdirekt/). Grundlage für den Informationspool sind ‚…aktuelle Trendberichte, Gesetzesänderungen, Mitteilungen von Ministerien, Presseinformationen sowie weitere juristische Schriftstücke‘. Related Links...

Mehr