The UCLA Online Institute for Cyberspace Law and Policy

Posted by on 27. März 1998 in Link des Monats |

Noch immer viel zu wenig bekannt ist das "Online Institute for Cyberspace Law and Policy" an der Universität von Kaliformien. Dort finden sich neben weiteren umfangreichen Informationen auch die Cyberspace Law Bibliography und eine Zusammenstellung der Top Cyberspace Law Cases of 1997. Related Links...

Mehr

Imprimatur

Posted by on 20. März 1998 in Link des Monats |

Imprimatur (Intellectual Multimedia Property RIghts Model And Terminology for Universal Reference) ist ein Konsortium von 13 Vollmitgliedern und weiteren assoziierten Partnern und geht auf ein Projekt der Europäischen Kommission DG III zu "Electronic Copyright Management Systems" zurück. Auf seinen Seiten bietet Imprimatur neben Neuigkeiten und einem A-Z des Imprimatur-Konzepts auch ein "Legal Forum" mit umfangreichen Dokumenten über Verträge und urheberrechtliche Ausnahmetatbestände sowie zur Verantwortlichkeit für Online-Angebote zum Download im pdf-Format. Related Links...

Mehr

George Washington Papers at the Library of Congress

Posted by on 13. März 1998 in Link des Monats |

Die Library of Congress unterhält eine Sammlung von Dokumenten von und zu George Washington, die jetzt auch teilweise im Internet verfügbar ist. Der komplette Datenbestand umfaßt ungefähr 65.000 Dokumente betreffend den Zeitraum von 1741 bis 1799. Thematisch sind die Papers in sogenannte "series" gegliedert. Bis jetzt ist erst die "Series 2 Letterbooks" elektronisch vorhanden. Die Publikation der übrigen "Serien" ist in Vorbereitung. Die Materialien sind über eine einfache Volltextsuche und eine Auflistung der "Letterbooks" erschlossen. Related Links...

Mehr

Hamburgischer Rechtswegweiser

Posted by on 6. März 1998 in Link des Monats |

Die hamburgische Justizverwaltung hat einen elektronischen Rechtswegweiser ins Netz gestellt, der dem rechtsunkundigen Bürger in einer ansprechenden – hanseatisch zurückhaltenden – Form und einer verständlichen Sprache den Weg weist, wie er zu seinem Recht kommen kann. Dabei nimmt der Rechtswegweiser nicht für sich in Anspruch, dem rechtsuchenden Bürger bei der Frage zu helfen, ob er in seinem Fall Recht habe und auch Recht bekommen werde. Er weist ihm vielmehr den Weg zu den vielen privaten und staatlichen Stellen, an die er sich in Hamburg mit seinen Rechtsproblemen wenden kann. Hierzu gehören neben den kostenlosen und kostengünstigen Beratungs- und Gütestellen auch die einzelnen Gerichte. Der Bürger erhält ferner erste Informationen über die Kosten eines Gerichtsverfahrens, die Möglichkeit von Prozeßkostenhilfe und die etwaige Notwendigkeit einer anwaltlichen Vertretung. Related Links...

Mehr

Das „Virtuelle Institut“ am Max-Planck-Institut Heidelberg

Posted by on 1. März 1998 in Link des Monats |

Das Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg ist seit letzter Woche mit einem beeindruckenden Angebot im Netz. Neben einer komfortablen OPAC-Recherche bieten die Seiten auch eine systematische Erschließung der Bibliothek des MPI. Darüberhinaus finden sich weitere interessante Informationen und eine Linksammlung zu Völkerrecht und ausländischem öffentlichen Recht. Besonders hervorzuheben ist der World Court Digest. Die elektronische Version dieses bei Springer erscheinenden Werkes dokumentiert systematisch die Rechtsprechung des Internationalen Gerichtshofes. Related Links...

Mehr