Das zweite Deutsch-Französische Strafrechtsvergleichende Kolloquium findet am 13. und 14. März 2009 an der Universität des Saarlandes statt. Leiten werden die Veranstaltung Prof. Dr. Dr. h.c. Heike Jung der Saar-Uni und Prof. Dr. Jocelyne Leblois-Happe der Université de Strasbourg. Anlass für die Veranstaltung ist das 200-jährige Jubiläum der französischen Strafprozessgesetzgebung. Als Referenten werden ab Freitag, 13.März um 10 Uhr unter anderem Prof. Dr. Carl-Friedrich Stuckenberg, Prof. Dr. Egon Müller, PD Dr. Dr. Thomas Gergen, Prof. Jung und Prof. Dr. Claude Witz auftreten.

Related Links