Erstmals haben 31 Jurastudenten am 26.Oktober 2009 das „Zertifikat Schlüsselkompetenzen“ vom Vizepräsident für Studium und Lehre, Manfred Schmitt verliehen bekommen. Zuvor mussten sie über fünf Fachsemester jeweils zwei bis drei Semesterwochenstunden lang verschiedene Module erfolgreich absolvieren. Dabei wurden unter anderem die Bereiche Gesprächsführung, Rhetorik und Mediation sowie das Verhalten in Prüfungssituationen geschult. Ziel des „Zertifikat Schlüsselkompetenzen“ ist es, kommunikative und soziale Fähigkeiten zu vermitteln. So wurde den Studenten beispielsweise erläutert, wie erfolgreich Konflikte gelöst, Kritik konstruktiv umgesetzt und im Team gearbeitet wird. Aber auch wie man sich durchsetzt und Führungsqualitäten entwickelt wurde trainiert.

Related Links