Das Zentrum für Informationsrecht (ZfI) hat seit 2004 zum zweiten Mal eine Studie über kostenpflichtige Online-Dienste für Juristen herausgebracht. Dabei wurden die vier Datenbankanbieter beckonline, juris Standard plus, die LEGIOS Bibliothek Recht/Steuern und LexisNexis über einen Zeitraum von mehreren Monaten nach den Aspekten Inhalt, Funktionalität und Bedienung sowie Angebotsstruktur und Kosten geprüft. Das 150seitige Dokument sieht hier wie bereits 2004 das Angebot des Beck-Verlags knapp vor seinen Mitkonkurrenten juris und LexisNexis. Eine Zusammenfassung der aktuellen Studie sowie die Studie von 2004 kann kostenlos als PDF-Datei abgerufen werden.

Related Links