„Aktuelle Entwicklungen bei Umsatzsteuer und verdeckter Gewinnausschüttung“ lautet das Thema des diesjährigen Saarbrücker Steuerrechts-Symposiums am Freitag, dem 18. November von 14 bis 18 Uhr auf dem Saarbrücker Campus (Gebäude B4 1, Hörsaal 0.07). Als Fortbildung und Diskussionsforum wendet sich die Veranstaltung an Wissenschaftler, Steuer- und Finanzberater, Richter, Anwälte, Verwaltungs- und Unternehmensjuristen und Studenten. Der Steuerrechtsexperte Professor Christoph Gröpl von der Universität des Saarlandes bietet das Symposium bereits zum vierten Mal an. Kooperationspartner ist der Saarländische AnwaltVerein. Studenten zahlen ein ermäßigtes Teilnahmeentgelt von 10 Euro (Teilnahmegebühr für Praktiker: 125 Euro).

Quelle und weitere Informationen: http://www.uni-saarland.de/nc/aktuelles/artikel/nr/16410.html