Das „WIPO Arbitration and Mediation Center“ hat im Streit um die rumänische Domain „auchan.ro“ entschieden, dass diese der Klägerin, einer französischen Firma, übertragen werden muss (http://arbiter.wipo.int/…/dro2005-0001.html). Allein die Endung „ro“ berechtigt den Beglagten nicht dazu, die Domain weiterhin zu behalten, da sie u.a. in „bad faith“ (böswilliger Absicht) registriert wurde.

Related Links