Am 01. Juli 2009 ist die EU-Ratspräsidentschaft auf Schweden übergegangen. Anlässlich ihrer Tätigkeit präsentiert sie sich, wie schon ihre Vorgänger, ebenfalls online. Die Website informiert über aktuelle sowie bevorstehende Ereignisse, bietet einen Newsfeed, hält Factsheets bereit und bietet eine Anlaufstelle für Fragen rund um die Präsidentschaft.

Die Seite wird in englischer, französischer und schwedischer Sprache angeboten. Also positive Neuerungen haben sich die Möglichkeit Texte vorlesen zu lassen, sowie das aktive Twittern ausgewählter Mitarbeiter hervorgehoben.

Related Links