Am 13. Juni findet die nächste Europawahl statt. Wer sich noch nicht ganz schlüssig ist, welche Partei er wählen soll, kann sich vom „Wahl-O-Mat“ Vorschläge unterbreiten lassen (http://www.europa-waehlt.de/wahlomat/). Vertreten im „Wahlautomaten“ sind die Parteien SPD, CDU, CSU, Bündnis 90/Grüne, FDP und PDS.

Related Links