Am 17. Dezember hält Professor Rüdiger Grimm einen Vortrag mit dem Thema "Der gläserne Mensch in der digitalen Welt". Im allgemeinen geht es darum, wie und weshalb man sich von der allgemeinen Datensammelwut schützen kann und sollte. Der Vortrag startet um 18:15 Uhr und wird in Gebäude B 4.1 im Hörsaal 0.07 auf dem Universitätscampus Saarbrücken gehalten. Zu der Veranstaltung im Rahmen des Informations- und Medienrechtlichen Kolloquiums Saarbrücken sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Das IMK auf der Webseite von Prof. Klement

Pressemeldung der Universität des Saarlandes