Ein Berufungsgericht in Minnesota hat nun entschieden, dass lediglich die Existenz eines Verschlüsselungsprogrammes auf dem Rechner als ein Indiz für eine kriminelle Absicht gedeutet werden kann (http://www.lawlibrary.state.mn.us/…/opa040381-0503.htm).

Related Links