Am heutigen 8. Dezember ist das Gesetz zur Änderung der Vorschriften über Fernabsatzverträge bei Finanzdienstleistungen in Kraft getreten (http://217.160.60.235/BGBL/bgbl1f/bgbl104s3102.pdf). Damit wurde die EU-Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen an Verbraucher in deutsches Recht umgesetzt.

Einen kurzen Überblick über die Neuerungen für Verbraucher findet man in der entsprechenden Pressemitteilung des Bundesministeriums der Justiz.

Related Links